Aktuelles

Liebe Museumsfreunde,
der Ausbruch der Covid-19-Pandemie im vergangenen Frühjahr hat unser Vereinsleben heftig ausgebremst und fast auf null heruntergefahren – beinahe alle geplanten Veranstaltungen, auch unsere Mitgliederversammlung, mussten abgesagt werden. Wir hoffen, dass Sie diese bleiernen Monate im Corona-Krisenmodus unversehrt überstanden haben und dass es Ihnen gut geht – obwohl die Pandemie noch längst nicht überwunden ist.
Trotz langer Schließungsphase des Museums – zuerst coronabedingt, ab Oktober 2020 wegen der umfangreichen Bau- und Sanierungsmaßnahmen – konnte der Verein ab Frühjahr 2021 tatkräftig an der Realisierung der Neu- und Umgestaltung der Projekte im ersten Stock arbeiten. Bis zum Herbst dürften die Arbeiten abgeschlossen sein. Auch die Schriftführerin hat ihr Versprechen eingelöst und die neue Homepage des Vereins aufgebaut und mit Leben erfüllt. Seit Frühjahr 2021 können Sie sich unter www.bgd-heimatmuseum.de über Aktivitäten unseres Vereins informieren.
Optimistisch versuchen wir nun, einige der abgesagten Programmpunkte nachzuholen.


Ein Überblick über die geplanten Veranstaltungen in den kommenden Monaten:

Herbstausflug
Führung Schloss Adelsheim
Jahreshauptversammlung
Frühlings-/Herbstausflug
Reichenhall Museum



• Für den Herbstausflug des Heimatkundevereins, zu dem auch unsere Mitglieder eingeladen sind, merken Sie sich bitte Samstag, 28. August, vor. Die Fahrt führt nach Benediktbeuern und ins Freilichtmuseum Glentleiten. Folgender Ablauf ist geplant:
8 Uhr Abfahrt Parkplatz Watzmann Therme, unterwegs Kaffeepause am Irschenberg.
– 10.30 Uhr Kirchenführung(ca. 1 Std.) in Benediktbeuern,
– 11.45 Uhr Mittagessen im Klosterstüberl,
– 13.30 Uhr Führung in Glentleiten mit Schwerpunkt auf Lehen und Kaser aus Berchtesgaden,
– 16.15 Uhr Abfahrt, am Irschenberg wieder Pause.
– Rückkehr gegen 19 Uhr.
Die Kosten belaufen sich für Mitglieder beider Vereine auf 35 Euro.
Verbindliche Anmeldung: Von 6. bis 20. August bei Franz Machata, Tel. 08657/729 oder franz.machata@t-online.de


• Nur für unsere Vereinsmitglieder findet am Sonntag, 12. September, Tag des offenen Denkmals, eine Führung durch das sich noch im Umbau befindliche Museum Schloss Adelsheim statt. Museumsleiterin Friederike Reinbold und 2. Vorsitzender Fritz Schelle werden uns vor Ort über die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen sowie die beeindruckende, aufwendige Neu- und Umgestaltung der Räume im ersten Stock informieren und Sie können sich selbst ein Bild über die gelungene Maßnahme machen. Treffpunkt um 15 Uhr am Museum.
Nach oben


Die bereits einmal verschobene Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ist nun für Montag, 27. September, um 19 Uhr im Kleinen Saal des AlpenCongress angesetzt. Wir sind zuversichtlich, die Versammlung dieses Mal abhalten zu können.
Sie erhalten dazu satzungsgemäß noch eine gesonderte Einladung.
Nach oben


Der ursprüngliche Frühlingsausflug unseres Vereins, zu dem auch wieder die Mitglieder des Heimatkundevereins eingeladen sind, ist coronabedingt zum Herbstausflug mutiert:
Er wird uns am Samstag, 9. Oktober, nach Hall in Tirol und Kitzbühel führen.
Am Vormittag erhalten wir um 10.30 Uhr in Hall eine ca. eineinhalbstündige Stadtführung zum Thema „Geld regiert
die Welt“, anschließend sind ab 12.30 Uhr im Restaurant „Goldener Löwe“ im Herzen der Altstadt Tische für unser Mittagessen reserviert.
Nachmittags um 15.30 Uhr genießen wir eine Führung durch das Museum Kitzbühel mit der Sammlung des Malers, Architekten, Grafikers und Verlegers Alfons Walde.

Kosten: 27 Euro Buspauschale, ca. 10 Euro für Eintritt.

Abfahrt 8 Uhr Parkplatz Watzmann Therme (Omnibus Schwaiger).

Verbindliche Anmeldung vom 14. bis 28. September (bitte nicht schon Wochen und Tagevorher!!!) bei Irmi Schöner-Lenz, Telefon 08652/ 66337 (Anrufbeantworter / unbedingt eigene Telefonnummer für eventuelle Rückrufe angeben!!) oder irmgard.schoener@t-online.de. Aus Kostengründen erhalten Sie keine gesonderte Einladung mehr!
Nach oben


Am Freitag, 12. November, um 11 Uhr Führung durch das im November 2019 neu eröffnete ReichenhallMuseum. Konzeption und Projektleitung der in den letzten zwei Jahren vorgenommenen musealen Inneneinrichtung lag in den Händen von Stadtarchivar Dr. Johannes Lang, der auch die Führung für unsere Vereinsmitglieder leiten wird. Im neuen Museum, untergebracht im historischen Salinenkasten, beleuchtet der habilitierte Landeshistoriker die Geschichte Reichenhalls im größeren Kontext und über die Epochen hinweg. Die Führungskosten übernimmt der Verein, die Eintrittsgebühr beträgt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro.Es werden zum Besuch Fahrgemeinschaften gebildet. Treffpunkt um 10 Uhr am Parkplatz Watzmann Therme.
Nach oben


Wir wünschen Ihnen noch schöne Sommertage und freuen uns sehr auf ein baldiges Wiedersehen bei der einen oder anderen Vereinsaktivität!

Die Vorstandschaft

Walter Winkler1. Vorsitzender
Friedrich Schelle 2. Vorsitzender
Hermann Lochschmied Schatzmeister
Irmi Schöner-LenzSchriftführerin